Studientage der EVP-Fraktion

7.-8. Juni 2018: Studientage der EVP-Fraktion

epp study days.jpg

Mit einem klaren Bekenntnis zu einem geeinten und starken Europa hatten die Studientage der EVP-Fraktion in München begonnen. Über 3 Tage debattierten wir unter anderem mit unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz, dem kroatischen Premierminister Andrej Plenkovic, EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger, Nea Dimokratia-Chef Kyriakos Mitsotakis und den Vorstandsvorsitzenden von BMW und Siemens.

Ziel des Treffens war es, die Prioritäten der EVP-Fraktion für das kommende letzte Jahr der Legislaturperiode im Europäischen Parlament festzulegen und Bilanz über die Arbeit der vergangenen vier Jahre zu ziehen. Das nächste Jahr bis zu den Europawahlen ist entscheidend für die weitere Entwicklung der EU. Wir haben klare Vorstellungen davon, was wir als EVP-Fraktion im nächsten Jahr und darüber hinaus erreichen wollen: Wir wollen ein ehrgeiziges Europa. Die Studientage bieten einen optimalen Rahmen für ausführliche Gespräche zwischen den Mitgliedern unserer politischen Familie.