Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sehr ernst und möchten, dass Sie umfassend und transparent über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten informiert werden.

 

1. Haftung:

Auf unserer Webseite werden Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Webseite verantwortlich.

 

2. Personenbezogene Daten:

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite -, sind keine personenbezogenen Daten.

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen.

 

3. Weitergabe personenbezogener Daten:

Wir verwenden personenbezogene Informationen nur für diese Webseite. Wir geben die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) andere gesetzliche Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung gebunden.

Ein Verkauf oder eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung findet nicht statt.

 

4. Hinweis zur Verwendung des Newsletter-Dienstes „MailChimp“:

Die Zusendung unseres Newsletters erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Einverständniserklärung.

Das Betreiben einer E-Mail-Liste ist alles andere als technisch einfach. Daher nutzen wir einen technischen Dienstleister, bei dem die Verarbeitung und Nutzung der Daten erfolgt.

Für den Versand unseres Newsletters haben wir uns für den Provider MailChimp entschieden. Der technische Dienstleister MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318. MailChimp war Mitglied des sogenannten Safe Harbor Abkommens, einer besonderen Datenschutz-Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten. Nach dem Urteil des EuGH vom 09.10.2015 sieht MailChimp sich nach wie vor diesen Standards verpflichtet und hat angekündigt, seine Datenschutzstandards an die neue Rechtslage anzupassen. Sobald dies passiert, werden wir hier darüber informieren.

Neben dem wichtigen Kriterium der Datensicherheit gab es noch weitere entscheidende Punkte, warum wir uns für den Provider MailChimp entschieden haben. Die Möglichkeit, Mailings an zahlreiche E-Mail-Empfänger und Empfängergruppen technisch variabel und vor allem sicher und zuverlässig durchzuführen, qualifizierte den Listenprovider MailChimp. MailChimp verfügt zudem über sehr gut abgesicherte IT-Systeme.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert, bis diese von Ihnen oder uns als Listenbetreiber gelöscht werden. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine E-Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen (“double opt-in”). Um sich gegen etwaige Vorwürfe unverlangt zugesendeter E-Mails zu schützen, speichert MailChimp das Datum der Eintragung sowie Ihre IP-Adresse. Auf die Speicherung der IP-Adresse durch MailChimp weisen wir Sie hiermit ausdrücklich hin. Eine weiterführende Nutzung Ihrer IP-Adresse schließt MailChimp aus.

MailChimp bietet wie andere Dienstleister statistische Auswertungsmöglichkeiten von Nutzungsdaten etc. Die Auswertungsmöglichkeiten sind jedoch grundsätzlich gruppenbezogen. So können wir beispielsweise sehen, an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail von der Liste abgemeldet haben. „MailChimp“ bietet zwar auch einige Einzelauswertungen auf Basis von E-Mail-Adressen. Diese nutzen wir nicht.

Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: http://mailchimp.com/legal/privacy/

Auf einige Umstände haben wir jedoch keinen Einfluss. Wenn Sie z.B. die jeweilige E-Mail zur korrekten Darstellung über den in der E-Mail angegebenen Link in Ihrem Browser aufrufen, kommt auf der angezeigten Internetseite das Web-Analyse-Tool Google Analytics zum Einsatz. Dies können wir leider nicht abschalten. Wir haben auch keinen Zugriff auf die Google Analytics Auswertungen. Nach dem für „MailChimp“ geltenden Recht ist der Einsatz von Google Analytics zulässig. Alternativ können Sie natürlich die verfügbaren Browser-Plugins nutzen, die das Tracking durch Google Analytics verhindern.

 

5. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social-Plugins:

Auf unserer Webseite sind Plugins von sozialen Netzwerken eingebunden. Die Plugins erkennen Sie an den entsprechenden Logos (Facebook usw.).

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke auf. Die Sozialen Netzwerke erhalten dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei Sozialen Netzwerken eingeloggt sind, können diese den Besuch Ihrem jeweiligen Nutzer-Konto zuordnen.

Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die Sozialen Netzwerke, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Sozialen Netzwerke, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Sozialen Netzwerks.

 

6. Einsatz von Cookies:

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

 

7. Beiträge:

Die Beiträge auf unserer Seite sind für jeden zugänglich. Daher sollten diese vor der Veröffentlichung sorgfältig darauf überprüft werden, ob sie Angaben enthalten, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Die Beiträge werden möglicherweise in Suchmaschinen erfasst und auch ohne gezielten Aufruf dieser Website weltweit zugreifbar.

 

8. Recht auf Widerruf:

Ihre erteilte Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Ihren Newsletter können Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen. Dies können Sie entweder über die Funktion „unsubscribe“ am Ende jeden Newsletters selber tun oder Sie schreiben eine E-Mail an Birgit.Collin-Langen@ep.europarl.eu, damit wir Sie aus der Liste streichen können.

 

9. Fragen und Anregungen:

Bei Fragen und für Anregungen und Kommentare zum Thema Datenschutz schicken Sie uns bitte eine Mail an: Birgit.Collin-Langen@ep.europarl.eu.